Quechua Air Seconds Family 4

Neben den klassischen Steckzelte und den Wurfzelten, gibt es seit einiger Zeit auch vermehrt Zelte mit Luftkammern anstatt Stäbe.

Dies vereint die Kompaktheit von klassischen Zelten mit der Aufbaugeschwindigkeit von Wurfzelten. In unserem Test, testen wir das Quechua Air Seconds Family welches in jedem Decathlon zu bekommen ist.

Preislich liegt es bei rund 180€. Somit ist es nicht gerade eins der günstigsten aber auch nicht eins der teuersten Zelte von Quechua.

Verpackt wird das Zelt in einen 58 × 38 × 18 cm großen Packsack und wiegt 8.8 kg. Neben dem Zelt wird noch eine entsprechende Luftpumpe benötigt.

Quechua_Air_Seconds_Family_4_verpacktMit 3,9 x 2,5 Meter bietet es Platz für 4 Erwachsene Personen und bietet trotzdem noch ausreichend Platz um im Vorzelt einen kleinen Tisch mit 4 Stühlen unter zu bekommen.

Der Aufbau ist ein Kinderspiel. Das Zelt wird ausgebreitet und an jeder Seite am Boden fixiert. Danach werden die beiden Luftkammern aufgepumpt und vorne wird die einzige Stange eingezogen, die das Vorderzelt spannt.

Quechua_Air_Seconds_Family_4_ausgelegt

Mit einer Doppelhubpumpe, sind beide Luftkammern innerhalb von 2 Minuten aufgepumpt.

Der komplette Aufbau vom Auspacken bis hin zum Abspannen, ist innerhalb von 10 Minuten erledigt. Damit dauert es zwar etwas länger als der Aufbau eines Wurfzelt aber ist deutlich schneller als der Aufbau eines klassischen Zeltes.

Eine fest in der Tasche angebrachte Aufbauanleitung, verhindert das verlegen dieser und auch nach mehrmaligen Auf und Abbau hat man diese immer wenn nötig zur Hand.
Quechua_Air_Seconds_Family_4_Anleitung

Die eigentliche Schlafkammer verfügt über 2 Lüftungseingänge die dank eines engen Mückenschutzes zwar für Luft sorgen, aber ungebetene Gäste draußen lässt.

Quechua_Air_Seconds_Family_4_Lueftung

Sollte mal schlechtes Wetter aufziehen, ist dies auch kein Problem dank des Zeltboden aus Polyethylen und des Außenzeltes aus PU-beschichtetem Polyester, sind wir im inneren vor starken Regen geschützt.

Dank der 2 eingebauten Fenster im Vorderzelt, können wir den Regen beim fallen zuschauen.

Quechua_Air_Seconds_Family_4_Fenster

Ist das Zelt richtig abgespannt, hält es auch Windgeschwindigkeiten von 50 km/h locker aus.

In der Schlafkabine sowie im Vorderzelt befinden sich mehrere Fächer um Kleinzeugs zu verstauen.

Quechua_Air_Seconds_Family_4_Aufbewahrung_2Quechua_Air_Seconds_Family_4_Aufbewahrung_1

Fazit

Das Quechua Air Seconds Family 4 ist ein ideales Zeit für jeden der einen schnellen Aufbau sich wünscht, aber Wurfzelte aus Gründen verteufelt. Mit einem guten Preis/Leistung Verhältnis, richtet es sich für alle Camper die das Zelt ein paar mal im Jahr nutzen.

Aufblasbares Zelt Air Seconds Family 4, 4 Personen, grau - Decathlon Deutschland

Preis: 149,99 €


Partnerlinks - Preise inkl. MwSt. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

Quechua Air Seconds Family 4

7.7

Wetterschutz

8.0/10

Komfort

7.0/10

Auf-/Abbauprozedur

9.0/10

Gewicht/Packmaß

6.0/10

Qualität

8.0/10

Preis

8.0/10

Pros

  • Schneller Auf/Abbau
  • Viel Platz

Cons

  • Vorderer Bodenregenschutz nicht optimal

1 Kommentar

  1. Ich möchte gern wissen , wo ich die Doppelhub-Pumpe mit Manometer für Das Luftzelt zu kaufen bekomme ?
    Karin Witaschak aus Hanau .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here