Nitecore EC11

Die Nitecore EC11 ist wohl aktuell einer der kleinsten und hellsten Taschenlampen auf dem Markt.

Bedienung und Leuchtstufen
Dank des Doppelschalters, lässt sich die Nitecore EC11 auch bequem und einfach mit Handschuhen bedienen.

Der Schalter befindet sich nicht wie üblich am Boden, sondern recht nah am Reflektor auf der Seite.
Ein Schalter ist für das An/Ausschalten und der andere, um die einzelnen Leuchtstufen/Modi zu schalten.

Neben den 5 Helligkeitsstufen und Stroboskop der Weißen LED, bietet die Nitecore EC11 auch noch eine kleine rote LED die über 3 Modi verfügt.

Ein kurzes Drücken des An/Aus Schalters, schaltet die Lampe in der zuletzt ausgewählten Helligkeitsstufe ein. Ein erneutes Drücken schaltet die Lampe wieder aus.

Ist die Lampe einmal eingeschaltet, kann durch betätigen des Modi Schalters durch die einzelnen Helligkeitsstufen durchgeschaltet werden.

Drückt und hält man im ausgeschalteten Zustand den Modi Schalter, schaltet sich die Lampe im Turbo Modus ein.
Drückt man im ausgeschalteten Zustand den Modi Schalter zwei mal schnell hintereinander kommt man in den Stroboskop Modus.

5 Helligkeitsstufen & Strobe

– 900 Lumen, 30 Minuten
– 300 Lumen, 45 Minuten
– 150 Lumen, 1 Std. 30 Min.
– 70 Lumen, 2 Std. 30 Min.
– 1 Lumen, 12 Std.
– Strobe 900 Lumen

Die angegeben Laufzeiten und Lumen beziehen sich auf dem Betrieb der Nitecore EC11 mit einem IMR18350 Akku.

Technische Daten der Nitecore EC11
LED: Cree XM-L2 U2 LED
Lichtstrom: 900 Lumen
Leuchtdauer: Bis zu 12 Std
Leuchtweite: ca. 190 Meter
Wasserfest: Wasserdicht IPX-8
Gewicht: Ohne Batterien 45g
Länge: 75 mm
Stromversorgung: CR123 Batterien oder ein IMR18350 Akku
Preis: 61,90 €

Die Leuchtkraft von der Nitecore EC11
Die EC11 leistet stolze 900 Lumen, dies ist verdammt hell. Sie ist als handliche kleine Taschenlampe für kurze Einsätze konzipiert.

Akku
Betrieben kann die Nitecore EC11, 16340 Akkus oder den IMR18350 Akkus. Nur mit den IMR18350 Akkus entfaltet sie ihre volle Leistung.

Lieferumfang
Im Lieferumfang befindet sich neben der Taschenlampe ein Holster, Clip, Ersatz-Dichtring und eine CR123A Lithium Batterie.

Fazit zur Nitecore EC11
Was Nitecore aus der EC11 rausholt, ist erstaunlich. Die 900 Lumen schaffen andere Hersteller teilweise nicht in ihren großen Lampen. Dank des praktischen Clip, lässt sich die Taschenlampe so gut wie überall befestigen.

Kommentieren Sie den Artikel