Fenix RC09Ti

Die Fenix RC09Ti ist eine kleine handliche aus Titan gefertigte EDC Taschenlampe. Dank des eingebauten Ladegerätes und des Magnetsystem lässt sich der 16340 LiIon Akku bequem und schnell in der Taschenlampe aufladen.

Design

Die Fenix RC09Ti besteht komplett aus Titan und ist bis auf den geriffelten „Griff“ komplett in hochglanz gehalten. Ein doppelseitig nutzbarer Klipp lässt keine Wünsche bei der Befestigung offen. Wer sich in der Reichweite von Metall befindet, kann den am Ende verbaute Magnet nutzen, um die Lampe zu befestigen.

Mit gerade einmal 72mm Länge und 21,5mm Durchmesser auf 45 Gramm(ohne Akkus) findet sich eigentlich immer ein Platz für den Transport.

Bedienung und Leuchtstufen

Der aus Titan gefertigte Schalter befindet sich nicht wie bei vielen Lampen am Ende der Lampe sondern kurz hinter dem Reflektor auf der Seite. Ob die Position ideal ist, ist wohl eine Geschmacksache.

Ein längeres drücken des Schalters, schaltet die Lampe ein und ein erneutes längeres drücken wieder aus. Sowohl im ausgeschalteten als auch im angeschalteten Zustand, ist es möglich durch langes drücken in den Stroboskop Modus der Lampe zu gelangen. Dieser dient als Abwehr und tut bei 550 Lumen mächtig weh in den Augen.

Ist die Lampe erst einmal eingeschaltet, ist durch kurzes drücken des Schalters möglich durch die 4 verschiedenen Stufen der Lampe zu schalten. Dank der Memory-Funktion merkt sich die Taschenlampe beim ausschalten den zuletzt genutzt Modus und wählt diesen automatisch beim nächsten einschalten wieder.

4 Helligkeitsstufen & Strobe

– 550 Lumen, 30 Minuten
– 150 Lumen, 2 Std. 45 Min.
– 50 Lumen, 7 Std. 50 Min.
– 5 Lumen, 53 Std.
– Strobe 550 Lumen

Die angegeben Laufzeiten wurden im Labor von Fenix mit einem Fenix ARB-16-700 LiIon Akku ermittelt.

Technische Daten der Fenix RC09Ti

LED: Cree XP-L HI LED
Lichtstrom: 550 Lumen
Leuchtdauer: Bis zu 53 Std
Leuchtweite: ca. 145 Meter
Wasserfest: Wasserdicht IPX-8
Gewicht: Ohne Batterien 45g
Länge: 72 mm
Stromversorgung: CR123A Batterien oder ein 16340 LiIon Akku
Farbe: Titan
Preis: 99,90 €

Die Leuchtkraft von Fenix RC09Ti

Die RC09Ti hat zwar „nur“ 550 Lumen, dies reicht aber in den meisten Fällen aus. Sie ist als handliche kleine Taschenlampe für kurze Einsätze konzipiert und da sind 550 Lumen komplett ausreichend. Fenix typisch hat sie eine gute Mischung aus fokussierten Strahl und Nahausleuchtung.

Die Helligkeit lässt sich durch den Schalter an der Seite durchschalten.

Die Stromversorgung der LED-Taschenlampe

Betrieben kann die Fenix RC09Ti mit CR123A Batterien oder der bereits im Lieferumfang enthaltenen 16340 LiIon Akkus werden. Ich empfehle immer den Einsatz von Akkus da Batterien doch recht schnell leer sind und nur mit Akkus auch das Highlight der Lampe das Magnetsystem zum Aufladen genutzt werden kann.

Fenix_RC09_Lademechanismus

Im Lieferumfang befindet sich ein USB Kabel, das einfach an die Seite der Lampe geklickt werden kann und schon lädt der eingelegt Akku. Eine grün blinkende LED signalisiert euch hierbei das der Akku noch geladen wird und sobald diese dauerhaft leuchtet, ist der Akku voll aufgeladen.

Fazit zur Fenix RC09Ti

Die RC09Ti ist eine ideale kleine EDC Lampe die man immer am Mann/Frau haben kann. Dank des praktischen Klipps oder des verbauten Magneten, lässt sich die Taschenlampe sogut wie überall befestigen.

Wer eine kleine handliche Taschenlampe sucht, dem empfehle ich sich die RC09Ti einmal genauer anzuschauen. Zwar ist sie mit knapp 100€ nicht recht günstig, aber es lohnt sich definitiv.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here